Freitag, 16. März 2018, Weberhaus

FC Fritsche Quintett

Felix Carlos Fritsche, Altsaxophon und Klarinette
Sebastian Gerhartz, Altsaxophon und Klarinette
Raphael Zapp, Rhodes (Keyboard)
Johannes Nebel, E-Bass
Simon Camatta, Schlagzeug

Felix Fritsche, Jahrgang 1986, studiert Saxophon an der Folkwang Hochschule in Essen. Seit 2011 ist er Mitglied von „The Dorf“, mit denen er 2013 den Jazzpreis Ruhr erhält. Die Band spielt u.a. auf dem Jazzfestival in Moers. Konzerte gibt Felix Fritsche in vielen europäischen Ländern, von Südafrika über Brasilien bis nach Südkorea. Er arbeitet als Instrumentalpädagoge, ist Leiter der Big Band der Volkshochschule Essen und wirkt bei zahlreichen Musical-, Theater- und Studioproduktionen mit.

Der Saxophonist Sebastian Gerhartz studiert an der Essener Folkwang Universität bei renommierten Dozenten, wie Mathias Nadolny oder Hugo Read. Er spielt in diversen Jazzensembles, wie z.B. "FC Fritsche" oder "Der Verkaterte Stiefel", einer Combo rund um den Kontrabassisten Moritz Götzen. Das Repertoire von Sebastian Gerhartz beinhaltet außerdem zahlreiche Kompositionen für Musical- und Theaterproduktionen sowie "populäre" Musik. Konzerte führen ihn über europäische Länder bis u. a. nach China und Russland.

Raphael Zapp (*1987 in Olpe) beginnt mit neun Jahren Klavierunterricht zu nehmen. Er studiert an verschiedenen Universitäten Musik. 2015 wird er Mitglied bei der Band FC Fritsche. Ab 2016 arbeitet er als freiberuflicher Musiker in verschiedenen Bands.

Der Bassist Johannes Nebel (* 1987 in Weimar) wechselt nach wenigen Jahren von der Gitarre auf den E-Bass. Zusätzlich spielt er Kontrabass. Bis 2008 studiert er Rock, Pop und Jazz. Bereits während des Studiums sammelt er Erfahrungen in Bands und Projekten unterschiedlichster Stilrichtungen. Seit 2010 arbeitet Johannes Nebel als freiberuflicher Bassist an verschiedenen Musikschulen.

Simon Camatta (* 1976 in Essen)bekommt mit 11 Jahren sein erstes Schlagzeug zu Weihnachten. Er studiert Jazz an der Folkwang Hochschule in Essen. Seit 20 Jahren spielt Simon Camatta in den unterschiedlichsten Bands – z.B. The Dorf - und reist durch die halbe Welt. Simon Camatta engagiert sich in diversen Improvisationsprojekten und arbeitet an verschiedenen Theatern. Obendrein ist er auch als Solist unterwegs.